Half-Life: Alyx SDK veröffentlicht

Zum Release von Half-Life: Alyx konnte Valve leider noch keine Tools abliefern, die das Erstellen eigener Levels und anderer Inhalte ermöglichen. Doch jetzt, fast zwei Monate nach Release, dürfen interessierte Spieler mit dem kostenlosen Software Development Kit (SDK) selbst etwas erschaffen.

Der Half-Life: Alyx Workshop ist eröffnet

Am vergangenen Freitag hat Valve die Beta-Version der Half-Life: Alyx Workshop Tools veröffentlicht. In den kommenden Wochen sollen diese Werkzeuge noch erweitert und verbessert werden. Aber schon jetzt ist der Umfang riesig. Neben dem Hammer Editor für Source 2 gibt es unter anderem noch einen Material Editor, Tools für Modelle und Animationen sowie einen Partikel-Editor.

Außerdem sind neben ein paar Beispielkarten, die verschiedene Funktionen demonstrieren, auch die Quelldateien aller Levels des Spiels enthalten. Diese sind eine wunderbare Referenz und zeigen wie die Entwickler bei Valve die virtuelle Welt gebaut haben.

half-life alyx release date

Mit den im SDK enthaltenen Programmen kann man also so ziemlich alles erschaffen, was man sich vorstellen kann. Um sie herunterzuladen, muss man in der Steambibliothek mit einem Rechtsklick auf Half-Life: Alyx die Eigenschaften öffnen und beim Reiter „DLC“ die Workshop Tools aktivieren.

Doch auch wer nicht selbst tätig werden will, darf sich über den Release der Tools freuen. Schließlich ist nun der Workshop eröffnet und wird nach und nach mit Inhalten von anderen Usern gefüllt. Darunter werden bestimmt ein paar coole neue Levels und andere interessante Inhalte sein.

Quelle: steamcommunity.com

Warhammer 40,000 Sticker Capsule, Menühintergrund einstellbar FaZe Clan-Eigentümer gibt zu eine CS:GO-Glücksspielseite betrieben zu haben
Comments