Update bringt D3D9EX Modus

Diesen Monat war es bisher relativ ruhig um CS:GO. Doch heute gibt es wieder ein neues Update. Diesmal wird der D3D9EX Modus als Standard festgelegt, was die Performance auf einigen Systemen verbessern soll.

D3D9EX als Standard

Die Umstellung auf D3D9EX hat mit den Verarbeitungen von DirectX zu tun, die im Hintergrund ablaufen. Die Darstellung an sich wird nicht beeinflusst, allerdings soll der Modus die Speicherlast der CPU drastisch reduzieren. Die Entwickler sprechen von rund 40%. Mehr Bilder pro Sekunde und eine schnellere Reaktion beim Verwenden von Alt+Tab können das Ergebnis sein.

Nachdem dieser neue Modus seit über einem Monat optional einstellbar war und Valve Feedback gesammelt hat, wurde er nun als Standard festgelegt. Sollte es zu Grafikfehlern kommen oder die Performance schlechter werden, dann kann der Modus mit dem Startparameter „-disable_d3d9ex“ deaktiviert werden.

Fix für Flashbang-Missbrauch

Durch einen Bug war es möglich im Competitive Matchmaking unbegrenzt viele Blendgranaten zu kaufen. Dieser Fehler wurde mit dem heutigen Update behoben.

Gleichzeitig wurde für alle Granatentypen festgelegt, dass sie nun ein Kauflimit besitzen, das dem Tragelimit entspricht. Man kann also pro Runde nur zwei Blendgranaten und jeweils eine Granate der anderen Typen kaufen (wobei gleichzeitig auch das übergreifende Maximum von vier Granaten gilt, die man mit sich tragen kann). Außerdem werden aus der vorherigen Runde mitgebrachte Granaten auf das Kauflimit angerechnet.

Beispiel: Wer eine Rauchgranate aus der vorherigen Runde mitbringt, hat das Kauflimit von einer Rauchgranate bereits erreicht. Die Rauchgranate beim Rundenstart direkt zu werfen, um dann noch eine zu kaufen, funktioniert nicht.

CS:GO Update 23.04.19

[ MISC ]
– Enabled D3D9EX mode by default.
— If you encounter graphics problems with this feature, please send an email to CSGOTeamFeedback@valvesoftware.com with the subject “D3D9EX”
— Customers who experience problems can also disable it with -disable_d3d9ex command line option.
– Fixed a bug with flashbangs that were infinitely purchasable in Competitive Matchmaking – now all grenade types have buy limits matching their carry limits, and grenades carried over from the previous round count towards the buy limit.
– Fixed a bug where name of invited friend was not showing in party chat when they join.
– Fixed a bug when all items but the currently equipped item were removed from shuffle.
– Fixed several shuffle bugs related to weapons sharing a loadout slot.
– Fixed a bug that sometimes showed default knife in spectator UI.
– Localization fixes for Turkish language.

Workout jetzt im Competitive Matchmaking, Ruby folgt bald Caseking Community Cup: Das große Finale startet am 19. April
Comments