1,3 Millionen gleichzeitige Spieler – CS:GO übertrifft Dota 2

Erst letzten Monat haben wir euch über einen neuen Meilenstein bei den Spielerzahlen berichtet. Seither ging es für CS:GO aber weiter nach oben und deshalb können wir das jetzt wiederholen. Diesmal wurde mit Dota 2 ein Konkurrent aus dem eigenen Haus geschlagen.

CS:GO knackt Rekord von Dota 2

Im August 2012 wurde CS:GO veröffentlicht und Mitte 2013 feierte Dota 2 seinen Release. Viele Jahre hatte das MOBA die Nase vorn. Es erfreute sich großer Spielerzahlen und auf den Major-Turnieren wurden Millionen an US-Dollar ausgeschüttet.

Doch mit der Zeit trat CS:GO immer mehr aus dem Schatten heraus. Aktuell sind wir sogar soweit, dass CS:GO teilweise doppelt soviele gleichzeitige Spieler hat wie Dota 2. Am vergangenen Wochenende wurde dann auch der Rekordwert des MOBAs geknackt.

Nur um wenige tausend Spieler wurde der Rekord von Dota 2, der ganz knapp unter der 1,3 Millionen-Marke liegt, am Freitag übertroffen. Am Samstag konnte CS:GO gleich noch einmal nachlegen und erreichte exakt 1308963 gleichzeitige Spieler. Damit befindet sich CS:GO nun auf Platz 2 der Rangliste der Spiele mit dem Höchstwert an gleichzeitigen Spielern. Übertroffen wird es nur von Playerunknown’s Battleground, das einmal über 3,2 Millionen gleichzeitige Spieler hatte.

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Pandemie ist es gut möglich, dass CS:GO seinen persönlichen Rekord noch weitere Male übertrifft. Desweiteren gibt es Gerüchte, dass Valve dieses Jahr noch Großes geplant hat für CS:GO. Wir werden sehen, was die kommenden Wochen und Monate bringen.

Quelle: steamdb.info

Source Code von CS:GO und Team Fortress 2 geleakt Experimentelle Warmup-Arenen, Vertigo überarbeitet, Fadenkreuze kopierbar
Comments