Termine für Majors in 2020 und 2021

Jetzt ist Valve aber wirklich früh dran: Die Spieleschmiede hat die Termine für vier weitere CS:GO Major Championships („Majors“), die 2020 und 2021 stattfinden sollen, festgelegt. Nachdem bei der Ankündigung des StarLadder Berlin Majors einiges an Kritik zurückkam, weil der Zeitpunkt ungünstig gewählt war, wurden nun die geplanten Termine für alle Majors in den kommenden zwei Jahren bekanntgegeben.

CS:GO Majors in 2020 und 2021

Wie mittlerweile üblich soll es auch in den kommenden Jahren zwei Majors pro Jahr geben. Allerdings wurden die Zeiträume für die Majors deutlich verschoben. Valve hat nun den Mai und den November im Blick. Folgende Termine wurden festgelegt:

  • 11. bis 24. Mai 2020
  • 02. bis 15. November 2020
  • 10. bis 23. Mai 2021
  • 01. bis 14. November 2021

Diese frühe Bekanntgabe der Termine soll allen Veranstaltern helfen ihre eigenen Events entsprechend zu planen, damit Terminkollisionen vermieden werden. Bis Ende Juni möchte Valve die beiden Veranstalter für das kommende Jahr ausgewählt haben. Aber auch Bewerbungen für 2021 werden bereits angenommen.

Kürzerer Zeitraum für Majors

An den oben genannten Terminen fällt auf, dass die Zeiträume von drei Wochen wieder auf zwei Wochen gekürzt wurden. Damit das funktioniert, werden sowohl in der Challengers Stage als auch in der Legends Stage einige Matches parallel laufen. Außerdem sollen diese beiden Turnierphasen nur noch vier statt fünf Tage andauern. An der Champions Stage, in der die Top 8 Teams gegeneinander antreten, wird sich voraussichtlich nichts ändern.

Dieses jahr wird noch ein Major von StarLadder ausgetragen, das im August und September in Berlin stattfinden wird. Für diesen Termin musste Valve eine Menge Kritik einstecken, weil das Major kurz nach der Sommerpause für die Profi-Teams stattfindet. Dieses Major wird noch über drei Wochen hinweg ausgetragen.

Quelle: hltv.org

Danger Zone jetzt mit ballistischem Schild Danger Zone mit neuer Map "Sirocco" und neuen Items
Comments