StarLadder Berlin 2019 – AVANGAR und Astralis stehen im Finale

Nun ist das Halbfinale überstanden und das große Finale steht vor der Tür. Dieses Major hatte schon für einige Überraschungen gesorgt und auch beim Halbfinale wurde nicht mit Spannung und Überraschungen gegeizt. In den Halbfinals haben die Überraschungsteams au Renegades und kz AVANGAR sowie us NRG und dk Astralis die beiden Plätze im Finale ausgespielt.

Erstes Major Finale für AVANGAR

kz AVANGAR galt vor dem Major als einer der Favoriten für ein frühes Ausscheiden im Turnier. Mit einem beeindruckenden Lauf haben sie sich dann aber durch die verschiedenen Stages gekämpft und dabei für eine Überraschung nach der nächsten gesorgt. Auch die au Renegades konnten ihren Lauf nicht aufhalten, womit kz AVANGAR sich erstmals einen Platz in einem Major Finale sichern konnte.

Zuerst begegneten sich die beiden Teams auf Mirage, wo es erst mehrere Overtimes brauchte, bis kz AVANGAR sich schließlich mit 22:19 durchsetzen konnte. Das zweite Spiel auf Dust 2 wurde dann ganz klar von kz AVANGAR dominiert, welches sie mit 16:6 für sich entschieden haben und so mit 2:0 ins Finale eingezogen sind.

Schreibt Astralis Geschichte?

Während kz AVANGAR erstmals ins Finale einzogen ist, werden ihre Gegner ein paar alte Hasen sein. Die Dänen von dk Astralis konnten sich im Halbfinale souverän gegen us NRG durchsetzen und sind damit auf dem Weg ihr viertes Major sowie das dritte Major in Folge zu gewinnen. Sollte ihnen das gelingen, würden sie eine historische Bestmarke setzen, die es noch nie in der Geschichte von CS:GO gegeben hat.

Ihre Halbfinalgegner von us NRG konnten sie nicht stoppen und mussten sich mit 16:10 auf Train und 16:9 auf Overpass geschlagen geben. In beiden Spielen war dk Astralis klar tonangebend und hat nichts anbrennen lassen.

  • kz AVANGAR vs. au Renegades – 2:0 (22:19 auf Mirage, 16:6 auf Dust 2)
  • dk Astralis vs. us NRG – 2:0 (16:10 auf Train, 16:9 auf Overpass)

StarLadder Berlin 2019 – Finale

Damit stehen die Teilnehmer für das große Finale fest. Es lohnt sich auf jeden Fall morgen das Finale zu schauen, da es auf jeden Fall historisch wird. Entweder wird dk Astralis als erstes Team drei Majors in Folge gewinnen oder kz AVANGAR wird erstmals einen Majorsieg feiern können, und das als Team, welches es vorher noch nie unter die besten Acht eines Majors geschafft hat. Es wird also auf jeden Fall spannend.

Sonntag, 08. September

  • 18:00 Uhr: Finale – kz AVANGAR vs. dk Astralis

Den Livestream kann man wie gewohnt direkt in CS:GO, über SteamTV oder über die Twitch-Seite von StarLadder ansehen.

StarLadder Berlin 2019 - Astralis schreibt Geschichte StarLadder Berlin 2019 - NRG und Astralis im Halbfinale
Comments