Skill Groups für Danger Zone

Ab sofort gibt es auch Ranks im Battle Royale-Modus von CS:GO. Der bei seiner Veröffentlichung viel kritisierte Spielmodus Danger Zone (dt. „Gefahrenzone“) hat sich mittlerweile etabliert. Valve hat den Modus in den letzten Monaten auch stets erweitert und verbessert. Nun gibt es dafür eigene, ganz neue Skill Groups. Die Spieler werden also zukünftig in Ränge eingeteilt.

Eigene Ranks für Danger Zone

Wenn man im Battle Royale-Modus von CS:GO richtig gut ist, wird man nicht etwa „The Global Elite“, sondern darf sich dann als „The Howling Alpha“ bezeichnen. Das liegt daran, dass Valve für diesen Spielmodus ganz neue Ränge entworfen hat. Wer eingestuft wird, kann eine Laborratte, ein Alphatier oder irgendwas dazwischen sein.

cs go danger zone ranks

Inwiefern die Ränge für das Matchmaking in Danger Zone genutzt werden, hat Valve im Blogeintrag zum Update nicht erwähnt. Dort steht aber, dass Spieler sämtlicher Ränge gemeinsam in einem Match sein können. Es gibt also keine Einschränkungen so wie beim Competitive Matchmaking.

Um einen Rang zu bekommen, muss man einfach ein paar Danger Zone Matches spielen. Das Spiel analysiert die Leistung und stuft einen entsprechend ins Rangsystem ein. Der Changelog verrät noch, dass die Platzierung der zuletzt gespielten Matches einer der wichtigsten Faktoren ist, der die Skill Group bestimmt und über Aufstieg oder Abstieg entscheidet.

Falls du jetzt Lust bekommen hast dich ins Gefecht zu stürzen und einen möglichst hohen Rang zu erreichen, dann können dir die Tipps & Tricks aus unserem Danger Zone Guide möglicherweise eine Hilfe sein.

CS:GO Update 23.07.19

[Danger Zone]
– Added skill groups to Danger Zone.
– Skill groups are visible in the main menu and as a spectator after your match has completed.
– Danger Zone skill groups are driven by your placement in recent matches.
– Players of all skill groups can participate in matches together.

Quelle: counter-strike.net

LANARAMA Summer LAN 2019 mit CS:GO Turnier Update macht Workout heller und verschiebt Rettungszone nach vorne
Comments