Overwatch jetzt auch für Wingman Matches

Mit „Overwatch“ besitzt CS:GO ein Feature gegen Cheater und Störenfirede, das von der Community betrieben wird. Als vor nicht allzu langer Zeit der 2vs2-Spielmodus „Wingman“ integriert wurde, öffnete sich aber eine neue Lücke im Community-basierten Anti-Cheat-System. Spieler konnten im Wingman-Modus fast bedenkenlos betrügen, da die Aufnahmen davon nicht von Overwatch bearbeitet wurden.

Overwatch für Wingman Matches

Jetzt ist Valve aber endlich eingeschritten und hat die Lücke geschlossen. Zukünftig werden auch gemeldete Fälle aus dem Wingman-Modus als Aufnahme in die Overwatch-Datenbank aufgenommen. Wie gewohnt werden die Aufnahmen von anderen Spielern aus der Community angesehen und beurteilt. Spieler, die betrügen oder auf andere Weise negativ auffallen, erhalten eine Sperre.

In unserem Artikel über Overwatch gibt es detaillierte Informationen zur Funktionsweise des Anti-Cheat-Systems.

CS:GO Update 08.03.18 Changelog

[ WINGMAN ]
– Overwatch will now also cover Wingman matches.

[ MISC ]
– Game State Integration now supports passing information about all grenades and inferno flames in the map to external systems by setting „allgrenades“ „1“ game state integration config setting.

Beta Update macht Negev noch günstiger fnatic gewinnt IEM Katowice 2018
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!