MapCore Mapping Contest 2017 – Die Gewinner

In den letzten Monaten sind viele gute Maps für CS:GO erschienen. Zu verdanken haben wir das dem Mapping Contest von MapCore und FACEIT. Und dieser Wettbewerb hat nun auch endlich seine vier Sieger gefunden. Eine Jury bestehend aus MapCore-Mitgliedern und bekannten Persönlichkeiten aus der eSports-Szene hat alle Einsendungen unter die Lupe genommen und die Sieger bestimmt.

MapCore Mapping Contest Top 4

Die Autoren der im Dezember bestimmten Finalisten bekamen noch bis Mitte Januar Zeit, um ihre Werke zu optimieren. Da nach der Deadline aber erst einmal das ELEAGUE Major auf dem Plan stand und einige Jury-Mitglieder dort ihrem Job nachgingen, wurde die Bekanntgabe der Sieger verschoben. Jetzt stehen die vier besten Maps des Wettbewerbs aber fest.

Platz 4: de_kaizen

Autoren: Andre Valera & jakuza

de_kaizen cs go

Review & Download: de_kaizen

Preis: $500, spezieller Preis von Valve, Map spielbar auf MapCore FACEIT Hub

Platz 3: de_studio

Autoren: ZelZStorm, TanookiSuit3 & Hollandje

de_studio cs go

Review & Download: de_studio

Preis: $1500, spezieller Preis von Valve, Map spielbar auf MapCore FACEIT Hub

Platz 2: de_abbey

Autoren: Lizard & thewhaleman

de_abbey cs go

Review & Download: de_abbey

Preis: $3000, spezieller Preis von Valve, Map spielbar auf MapCore FACEIT Hub

Platz 1: de_biome

Autor: jd40

de_biome cs go

Review & Download: de_biome

Preis: $5000, spezieller Preis von Valve, Map spielbar auf MapCore FACEIT Hub

Maps bauen für CS:GO

An den genannten Maps haben talentierte Personen viele Monate gearbeitet. Aber jeder kann lernen, wie man Maps für CS:GO baut. So schwer ist das nämlich gar nicht, es benötigt nur viel Zeit sich damit auseinander zu setzen.

Valve stellt die benötigten Programme zum Bauen von CS:GO Maps kostenlos zur Verfügung, sofern man das Spiel besitzt. Unser Einstiegs-Tutorial ist dann der perfekte Start, um bald eigene virtuelle Welten zu erschaffen.

Quelle: mapcore.org

Trailer für de_subzero von FMPONE IEM Katowice 2018: Gruppen & Zeitplan
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!