MapCore Mapping Contest 2017 – Die 10 Finalisten

Im Mai startete der Mapping Contest von MapCore und FACEIT. Nun geht der Wettbewerb in die entscheidende Phase. Die Jury hat aus etwa 100 Einsendungen die zehn besten herausgesucht. Am Ende werden vier Maps ausgezeichnet. Für die Schöpfer dieser Maps gibt es insgesamt $10,000 Preisgeld.

MapCore Mapping Contest Finalisten

In der Jury befinden sich neben MapCore-Mitgliedern wie RZL und FMPONE auch bekannte Gast-Juroren, z.B. TheWarOwl, Anders Blume und Jason „Moses“ O’Toole. Sie haben die Einsendungen in Hinblick auf Spielbarkeit und Spaßfaktor, visuelle Präsentation sowie die allgemeine Qualität bewertet.

Die folgenden zehn Maps stehen im Finale:

Für einen weiteren Monat dürfen die Maps nun verbessert und optimiert werden. Am 10. Januar 2018 ist dann die finale Deadline. Im Laufe des Januars werden die vier Gewinner bekannt gegeben.

Folgende Preise werden dabei verliehen:

  • 1. Platz: $5,000
  • 2. Platz: $3,000
  • 3. Platz: $1,500
  • 4. Platz: $500

Alle Gewinner werden außerdem bei MapCore beworben und sind für eine gewisse Zeit bei FACEIT spielbar. Wir dürfen gespannt sein, wer am Ende als Sieger hervorgeht.

Die oben aufgeführten Maps werden außerdem in den nächsten Wochen auch bei unseren Map Reviews zu finden sein.

Quelle: mapcore.org

team-ingame gewinnt ESL DACH League Winter 2017 ESL One Cologne 2018 angekündigt
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!