IEM Katowice 2019 – Renegades, Na’Vi und MIBR unter den Top 8

Es war ein relativ entspannter Tag beim laufenden CS:GO Major. Die sechs Teams, die heute gegeneinander gespielt haben, konnten durch eine Niederlage noch nicht ausscheiden. Dafür sind die drei Sieger in die Champions Stage der IEM Katowice 2019 eingezogen. Da es um den Einzug in die besagte letzte turnierphase ging, wurde „Best-of-Three“ gespielt.

Legends Stage Runde 4

Den Anfang machte das Match zwischen au Renegades und fr Vitality. Dieses war das einzige Match des Tages, das sich über drei Maps erstreckte. Am Ende konnte sich au Renegades einen Platz unter den Top 8 sichern. Im zweiten Match siegte ua Natus Vincere relativ deutlich über kz AVANGAR. In der Begegnung zwischen br MIBR und den se Ninjas in Pyjamas war es auf der zweiten Map zwar ziemlich knapp, doch letztendlich konnten sich die Brasilianer durchsetzen.

Ergebnisse Runde 4 – Teil 1

  • au Renegades vs. fr Vitality – 2:1 (16:05 auf Dust 2, 11:16 auf Cache, 16:12 auf Inferno)
  • ua Natus Vincere vs. kz AVANGAR – 2:0 (16:06 auf Dust 2, 16:11 auf Train)
  • br MIBR vs. se Ninjas in Pyjamas – 2:0 (16:06 auf Train, 16:14 auf Inferno)

Die vierte Runde der Legends Stage wird morgen fortgesetzt. In den anstehenden Matches scheidet jeweils der Verlierer aus dem Turnier aus.

Samstag, 23. Februar

  • 13:00 Uhr: fi ENCE vs. fr G2 Esports
  • 16:00 Uhr: eu FaZe Clan vs. us compLexity
  • 19:30 Uhr: us Cloud9 vs. ua Hellraisers

Die Verlierer des heutigen Tages und die Gewinner des morgigen Tages treffen dann am Sonntag aufeinander und kämpfen um die letzten übrigen Plätze unter den Top 8.

IEM Katowice 2019 - Wer schafft es noch in die Playoffs? IEM Katowice 2019 - BIG ist aus dem Turnier ausgeschieden
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!