ELEAGUE Boston 2018 – 100 Thieves kann nicht antreten

Wie nun bekannt wurde, kann das brasilianische Team br 100 Thieves, in dem einige Spieler des ehemligen Lineups von br Immortals spielen, nicht am ELEAGUE Boston 2018 Major teilnehmen. Das gab die Organisation vor wenigen Stunden über Twitter bekannt. Mittlerweile hat auch die ELEAGUE diese Meldung bestätigt.

100 Thieves verpassen Major

Offenbar gibt es Probleme bei der Einreise der Spieler in die USA. Die Organisation beteuert aber, dass man sich seit dem Tag der Vertragsunterzeichnung darum gekümmert habe, um genau dieses Szenario zu vermeiden. Leider lief es für die Beteiligten anders als geplant.

Das Team kann am nächsten Wochenende nicht an der Gruppenphase des Turniers teilnehmen, für die es eigentlich qualifiziert wäre. Schließlich befinden sich mit Henrique „HEN1“ Teles, Vito „kNgV-“ Giuseppe und Lucas „LUCAS1“ Teles drei Spieler im Lineup, die beim PGL Krakow 2017 Major als br Immortals den zweiten Platz erzielten.

Die Sticker und Graffitis von br 100 Thieves hat Valve mit dem Auftreten dieser Meldung direkt aus dem in-game Shop entfernt.

Freier Slot geht an neuntes Team

Die ELEAGUE hat bereits bekannt gegeben, wie mit der Turniersituation umgegangen wird. Der zusätzlich frei gewordene Platz in der Gruppenphase geht an ein neuntes Team aus der gerade stattfindenden Prelimination-Phase.

Die drei Teams, die am Ende der ersten Turnierphase mit einem Stand von 2:3 (Siege / Niederlagen) eigentlich ausscheiden würden, kämpfen in zusätzlichen Entscheidungsmatches um den frei gewordenen Platz.

Bereits kurz vor dem Turnier gab es eine Änderung bei den Teilnnehmern, als TyLoo durch Flash Gaming ersetzt wurde.

ELEAGUE Boston 2018 - Ergebnisse Tag 2 ELEAGUE Boston 2018 - Ergebnisse Tag 1
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!