Cache Remake wird auf der ESL One New York enthüllt

Das von vielen Spielern ersehnte Remake der Map de_cache lässt nicht mehr lange auf sich warten. Autor FMPONE und die ESL haben verkündet, dass die neue Version von Cache auf der ESL One New York 2019 vorgestellt wird. Das Turnier findet im September statt.

Cache noch einmal überarbeitet

Es ist quasi das Remake vom Remake. Nachdem die Map schon zu Anfangszeiten von CS:GO mehr schlecht als recht für den neuesten Teil der Shooter-Reihe umgesetzt wurde, ging der originale Autor und Ex-Profi-Spieler Salvatore „Volcano“ Garozzo eine Kooperation mit Mapper FMPONE ein. Die zweite Version der Map erschien 2013 und erfüllte dann auch die visuellen Standards. Damit wurde Cache in CS:GO zu einer der beliebtesten Maps und schließlich von Valve in den offiziellen Map Pool integriert. Aber seither sind einige Jahre vergangen und Valve hat die Standardkarten nach und nach komplett überarbeitet und das Niveau immer weiter angehoben.

FMPONE war weiterhin für Cache zuständig und hat die Map mit Fixes und diversen Updates verbessert. Letztes Jahr hat er dann schließlich ein weiteres Remake von Cache angedeutet. An diesem arbeitet er erneut mit Volcano zusammen. Viel zu sehen bekam man von der neuen Version der Map bisher nicht, die Enthüllung soll eine Überraschung bleiben.

Und die Enthüllung hat nun einen festen Termin. FMPONE und die ESL haben bekanntgegeben, dass das Cache Remake so gut wie fertig ist und erstmals auf der ESL One New York 2019 gezeigt wird. In einem kurzen Video berichtet FMPONE, dass für das Event ein Showmatch geplant ist.

Bis zur Enthüllung müssen wir uns noch fast zwei Monate gedulden. Der Termin für das Showmatch ist am Sonntag, 28. September um 17:20 Uhr unserer Zeit. Das ist kurz vor dem Finale des Turniers. Die neue Version der Map wird dann vermutlich in den Tagen nach der Enthüllung veröffentlicht.

Quelle: esl-one.com

Update bringt Fixes für Breach und Seaside Scrimmage Maps, Breach & Seaside im Map Pool, Vertigo überarbeitet
Comments