FPS anzeigen

Die Bilder pro Sekunde, auf Englisch „Frames per second“ oder kurz einfach nur „FPS“, geben Auskunft darüber, wie gut ein Spiel auf deinem PC läuft. Bei einem kompetitiven Online-Shooter wie CS:GO ist das besonders wichtig. Aber wie kann man die FPS in CS:GO anzeigen lassen?

FPS anzeigen durch Konsolenbefehl

Das geht zum Glück ganz einfach. Die einzige Voraussetzung ist, dass du die Konsole aktiviert haben musst.

Diese öffnest du dann, egal ob im Hauptmenü oder während eines Matches und gibst diesen Befehl ein:

cl_showfps 1

Jetzt wird oben links in grüner Schrift angezeigt wieviele FPS du gerade hast und auf welcher Map du dich befindest. Mit cl_showfps 0 kannst du die Anzeige wieder ausschalten.

cs go fps anzeigen

Alternativ den NetGraph aufrufen

Es gibt in CS:GO noch eine weitere Anzeige, die dir Auskunft über deine FPS gibt. Der sogenannte NetGraph gibt Auskunft über die Performance und die Verbindung zum Server. Du kannst ihn mit folgendem Konsolenbefehl aufrufen:

net_graph 1

Falls dich interessiert, was genau die anderen Werte bedeuten, dann wirf einen Blick auf unseren NetGraph-Artikel.

cs go net_graph

Die Position sowie die Schriftgröße dieser Anzeige kannst du mit den Befehlen net_graphheight, net_graphpos und net_graphproportionalfont ändern. Wirklich sinnvoll ist das aber nur in seltenen Fällen. Mit net_graph 0 kannst du die Anzeige wieder verschwinden lassen.

Falls du nach einer praktischen Lösung suchst, kannst du mit einem einfachen Bind das NetGraph immer zusammen mit dem Scoreboard anzeigen lassen.

Steam Overlay hat eigene FPS-Anzeige

Steam bietet die Möglichkeit über sein Overlay die FPS in jedem (Steam-)Spiel anzuzeigen. Das gilt natürlich auch für Spiele, die nicht nativ zu Steam gehören, sondern von dir manuell in deine Steambibliothek eingefügt wurden.

Geh dazu in die Einstellungen (im Hauptfenster über den Menüpunkt „Steam“). Dort findest du in der Kategorie „Im Spiel“ die FPS-Anzeige. Per Dropdown-Menü kannst du festlegen, in welcher Ecke die Anzeige erscheinen soll.

steam fps anzeigen in spielen

FPS in CS:GO begrenzen

In CS:GO lassen sich die FPS begrenzen. Als Standardgrenze ist 300 festgelegt. Du kannst diese Obergrenze verändern und beispielsweise tiefer ansetzen, falls du die FPS stabiler halten möchtest. Verwende dafür diesen Befehl:

fps_max

Dahinter gibst du den gewünschten Wert ein, also z.B. fps_max 300. Generell sollte dein PC immer mehr FPS schaffen als die Bildwiederholfrequenz (Hz) deines Monitors beträgt. Setze diesen Wert also nicht tiefer als die Hz deines Monitors!

FPS Boost durch Startparameter und Configs?

Immer wieder taucht die Frage auf, wie mit bestimmten Befehlen oder Configs mehr FPS aus CS:GO herausgeholt werden können. Dabei ist die Antwort meistens sehr ernüchternd: Gar nicht. Das Beste was du machen kannst ist die Grafikeinstellungen herunterzustellen und während des Spielens möglichst alle anderen Programme zu schließen.

In vielen Guides wird mit Konsolenbefehlen und Startparametern um sich geworfen, die dir das Blaue vom Himmel versprechen. So schön sie auch klingen, verbessern beispielsweise Startparameter wie “-high”, “-threads”, “-processheap” oder “-no3d9ex” die Performance des Spiels nicht! Im Fall von „-threads“ hat das sogar ein Valve-Entwickler bestätigt. Auch vom Konsolenbefehl „cl_forcepreload 1“ rät der Entwickler ab. In den Grafikeinstellungen im Spiel sind alle Einstellungen enthalten, die von Bedeutung sind.

Davon abgesehen ist es ratsamer darauf zu achten, dass dein PC nicht mit unzähligen Programmen zugemüllt ist, die Ressourcen für sich beanspruchen. Auch solltest du stets die aktuellsten Treiber (vor allem für die Grafikkarte) nutzen. Möglicherweise kann auch eine Defragmentierung deiner Festplatte helfen.