CS:GO Update – Sticker, Granaten kürzer werfen, Waffen-Balance, Radar & Maps überarbeitet

cs go updateOperation Bravo ist vorbei. Dafür bringt das heutige Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) Update so viel neues, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Es gibt jetzt Sticker, die in Form von Kapseln droppen und an Waffen angebracht werden können, Granaten besitzen nun einen alternativen Feuermodus, an der Waffen-Balance hat sich etwas getan (u.a. an der Desert Eagle), der Radar wurde überarbeitet und Valve hat verschiedene Maps wie z.B. Mirage und Overpass verbessert. Aber das war nur ein Bruchteil des umfangreichen Changelogs.

Waffen-Sticker

Fangen wir mit den neuen Inhalten an. Es gibt jetzt Sticker, die auf Waffen angebracht werden können. Die Sticker bekommt man aus „Sticker Capsules“, also aus Kapseln, die während dem Spielen droppen können. Um die Kapseln zu öffnen braucht man allerdings wie gewohnt einen Schlüssel, den man kaufen muss. Ein solcher Schlüssel kostet 0,75€. Jeder Sticker kann auf jeder Waffe angebracht werden und es ist sogar möglich mehrere Sticker auf einer Waffe anzubringen.

cs go update stickers

Für künstlerisch begabte Spieler soll es außerdem bald möglich sein eigene Sticker zu erstellen. Ein Sticker Workshop ist bereits in Arbeit. Weitere Informationen dazu sollen in Kürze folgen.

Granaten mit neuem Feuermodus: Auf kurze Distanz werfen

Alle Granaten haben nun einen alternativen Feuermodus. Wenn man mit einer Granate in der Hand die rechte Maustaste drückt, dann wird diese nur auf kurze Distanz geworfen. Man kann den neuen sekundären Feuermodus auch mit dem Primärmodus kombinieren, in dem man zusätzlich zur rechten auch die linke Maustaste drückt, um die Wurfstärke präzise anzupassen. Mit ein bisschen Übung sollten sich damit neue Möglichkeiten eröffnen.

cs go update granaten grenade secondary fire

Waffen-Balance & Ungenauigkeit beim Laufen

Ein paar der Schießprügel wurden überarbeitet. Die Desert Eagle, die dringend eine Verbesserung nötig hatte, hat diese nun bekommen. Die Genauigkeit erholt sich nach dem Schießen nun schneller. Dadurch sollte es jetzt möglich sein schnellere Schussfolgen abzufeuern, die auch ihr Ziel treffen.

Deutlich mehr hat sich an der AUG und der SG 553 getan. Bei beiden Waffen wurde die Feuerrate erhöht und das Recoil sowie die Ungenauigkeit im Zoom-Modus wurden reduziert. Das macht sie trotz des höheren Preises zu einer ernsthaften Alternative.

Zudem wurde bei allen automatischen Waffen die Ungenauigkeit während dem Laufen um 50% erhöht. Das heißt man trifft mit Waffen wie der AK-47 oder der P90 während dem Laufen nicht mehr so gut. Dafür hat sich aber auch die Genauigkeit während dem Schleichen geändert. Diese wird nun anders berechnet, so dass man während dem Schleichen nun insgesamt besser trifft. Übrigens wurde auch sv_airaccelerate leicht erhöht und ist nun standardmäßig auf 12 eingestellt.

Farben für Teammitglieder & Radar überarbeitet

Um bestimmte Teammitglieder in Zukunft besser und schneller erkennen zu können, hat nun jedes Teammitglied im Competitive Mode auf dem Radar, in der Spieleranzeige und im Scoreboard eine einzigartige Farbe. Dieses Feature kann mit „cl_cmm_showteamplayercolors“ aktiviert und deaktiviert werden.

Auf dem Radar haben Icons von Gegnern nun eine andere Form als die Icons von Teammitgliedern. Und Geiseln haben auf dem Radar nun ein „H“ in ihrem Icon, das nicht rotiert.

cs go update radar

Verbesserungen an Maps

Zunächst mal wurden Cobblestone und Overpass nun für alle Spieler verfügbar gemacht. An Overpass gab es auch gleich noch ein paar spürbare Änderungen. So wurde die Beleuchtung verbessert, an bestimmten Orten sind die Spieler nun deutlicher zu sehen und an Bombspot B gab es ein paar kleinere Veränderungen.

An Mirage wurde vor allem an den Bombenplätzen gearbeitet. Auf beiden Bombspots wurde die Deckung überarbeitet. Auf Bombspot A gibt es jetzt zudem eine neue Position, um in Richtung Palastausgang zu spähen.

Auch Inferno hat ein paar kleinere Änderungen erfahren. Beispielsweie können die Glocken jetzt nur noch maximal einen Ton pro Sekunde von sich geben, anstatt wie bisher unbegrenzt viele. Die Helligkeit im Hausgang Richtung A-Spot wurde erhöht. Auf dem B-Spot wurde einige Lücken, durch die man blicken konnte, gefixed.

Desweiteren wurde z.B. auf Dust 2 die Kollision mit der Skybox nahe dem T-Spawn entfernt, man sollte dort nun Granaten besser werfen können. Und auf Assault wurden ein paar Bugs behoben.

Sonstiges

Operation Bravo wurde beendet. Über die nächste Operation gibt es aber noch keine Informationen. Für Mapper gibt es nun die Möglichkeit Blend-Texturen mit vier verschiedenen Materialien einzusetzen. Und Valve hat allgemein die Performance für eine Breite an Hardwarekonfigurationen verbessert.

CS:GO Update 06.02.14 Changelog

[ STICKERS ]
– Added Sticker Capsules. Each capsule contains one sticker out of a series of sticker designs.
– Sticker Capsules can be received as drops at the end of matches, and are opened using a Sticker Capsule Key.
– A sticker can be applied to any gun, and each gun can hold multiple stickers.

[ MISC ]
– Several adjustments to improve performance for a range of hardware configurations.
– Ended Operation Bravo.
– Overpass and Cobblestone maps are now available to everyone.
– Removed the following items from the store:
— Season’s Gifts. They are still marketable on the Community Marketplace and remain fully functional.
— Operation Bravo Passes. They are still marketable on the Community Marketplace and can be redeemed for an Operation Bravo Coin.
– Doing an ent_create now orients the created entity opposite the player’s orientation so it’s facing the player.
– Added a new material type called ‚Lightmapped_4WayBlend‘ that can be used on displacements. Documentation can be found here: https://developer.valvesoftware.com/wiki/Lightmapped_4WayBlend
– Added more diagnostic information for buffer overflows in network channel.

[ UI ]
– Removed rouge [sic] pixel on mode map selection UI.
– Added player teammate colors in Competitive Mode that displays a unique color per teammate in the radar, playercount panel, scoreboard and the arrow over their head (can be toggled offline with cl_cmm_showteamplayercolors).
– Reduced translucency of avatars in playercount panel and did some minor visual updates.
– Enemies icons on radar are now a different shape than teammates.
– Hostages on radar now have an H in the dot and never rotate.
– Added sort method ‚Equipped‘ to the Inventory.
– Added a setting to Game Options that allows hiding Team Tags in death notices.
– Team tags now scale to fit in the scoreboard and no longer overlap ping or get get cut off.
– Fixed an issue where sometimes no live games could be found in the Watch panel for the first minute after game launch.

[ GAMEPLAY ]
– All grenades now have a secondary fire that throws an underhand grenade a short distance in front of the player.
— Secondary fire can be combined with primary fire to precisely adjust the strength of the throw.

– Weapon balance has been adjusted:
— Improved Desert Eagle accuracy recovery
— Improved Sg553 and AUG rates of fire.
— Improved Sg553 and AUG scoped control ( reduced inaccuracy and recoil ).
— Increased movement inaccuracy on all automatic weapons by 50%.
— Movement inaccuracy when walking is now calculated differently, resulting in better walking accuracy across the board.
– sv_airaccelerate has been slightly increased.

[ MAPS ]
– Mirage
— Fixed a bug where you could peek over a crate at CT stairs.
— Added a peek position in Bombsite A connector, towards Palace exit.
— Clipped benches inside palace.
— Fixed some boost/exploit spots (Thanks F3RO!).
— Breakable metal panels can no longer be shot through without triggering break effect.
— Made it easier to get into hole leading to CT sniper window.
— Made it easier to move over cart leading to B route from CT spawn.
— Reworked cover in Bombsite A.
— Reworked cover in Bombsite B.

– Overpass
— Changed cover in playground.
— Fixed smoke sorting on water.
— Made players easier to see in park connector stairs.
— Raised upper park divider to prevent peeking over it.
— Increased ambient lighting.
— Made bridge near Bombsite B twice as wide.
— Made it easier to spot players in T side of canal.
— Simplified the layout of Bombsite B slightly.
— Removed small tree at CT side of upper park.
— Blocked visibility through truck in Bombsite A.
— Tweaked soundscape.
— General optimizations.

– Inferno
— Fixed a bug where players could get stuck in ceilingfans.
— Fixed some areas where thrown C4 could get stuck.
— Increased brightness slightly in hallway leading to balcony in Bombsite A.
— Fixed gaps that players could see through in Bombsite B.
— Made wall penetration in construction more consistent (Thanks Pawlesslol!).
— Nerfed the refire rate on the churchbells (changed from infinite dings per second to 1 ding per second).
— General optimizations.

– Dust 2
— Removed dark texture near tunnel stairs.
— Removed sky collision over building near T spawn.
— Covered up shadow that looked like a player near CT spawn.
— Fixed invisible ledges on curved corners.

– Assault
— Fixed various graphical bugs.
— Fixed bugs related to prop_physics_multiplayer.
— Added a CT van to CT spawn.
— Fixed an exploit where players could get out of the map.

Quelle: Steam Community, Offizieller Blog

Counter-Strike: Online 2 - das etwas andere CS Steam Music - Beta in Kürze