CS:GO Operation Bravo

Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) hat mit Operation Bravo den zweiten Community Support Pass erhalten, der es nicht nur erlaubt bestimmte Custom Maps auf den offiziellen Servern von Valve zu spielen, sondern auch gleich einiges an Neuigkeiten mit sich bringt. Damit ihr den Durchblick habt, haben wir alle Neuerungen und Features von Operation Bravo zusammengetragen und aufbereitet.

cs go operation bravo

CS:GO Operation Bravo

Das Map Pack enthält acht richtig gute Maps aus der Community, die man dann auf den offiziellen Servern von Valve und im Matchmaking spielen kann. Als Spielmodi sind Classic Casual, Classic Competitive und Deathmatch verfügbar. Der Operation Bravo Pass kostet 4,49€ und ist gültig bis zum 20. Januar 2014.

Operation Bravo Maps

Enthalten sind folgende acht Maps:
de_cache review custom map fmpone

Dominiert wird das Map Pack ganz klar von FMPONE (de_gwalior & de_cache) und 3Dnj (cs_siege & de_ruins), die mit ihren Maps aktuell die Spitze der CS:GO Mapping Szene bilden. Wieder mit dabei ist de_seaside, die einer der Favoriten von Operation Payback war und nun im Competitive Mode ausgiebig getestet werden kann.

Challenge Coin

Es gibt auch wieder eine Medaille, die man durch den Erwerb des Operation Bravo Passes erhält. Diese lässt sich durch Spielzeit und gewonnene Matchmaking Spiele von Bronze zu Silber und schliesslich zu Gold aufwerten. Die sogenannte Challenge Coin beinhaltet aber auch eine Statistik über alle Matchmaking Spiele, die während der Dauer von Operation Bravo bestritten wurden.

Neue Waffen Skins & Collections

Insgesamt 31 neue Waffen Skins wurden in CS:GO integriert. Diese verteilen sich auf zwei Sammlungen, die Alpha Collection und die Bravo Collection. Die Skins aus der Alpha Collection können exklusiv nur bei Besitzer eines Passes droppen. Die Skins aus der Bravo Collection kann dagegen jeder als Drop bekommen und diese sind zusätzlich als Teil der Operation Bravo Case verfügbar.

Bravo Weapon Case

Diese neue Kiste enthält die Skins aus der Bravo Collection. Sie ist deutlich seltener als die normalen Kisten, kann aber bei jedem Spieler droppen. Aufmachen kann man die Kiste mit dem CS:GO Case Key. Wenn man einen Pass besitzt, hat man eine spürbar höhere Chance auf eine Bravo Weapon Case. Man bekommt nämlich Bravo Case Drops zusätzlich zu den regulären Drops.

Quelle: Offizieller Blog

SteamOS angekündigt Steam Universum expandiert 2014