Virtus.pro gewinnt DreamHack Masters Las Vegas 2017

Die DreamHack Masters Las Vegas war das zweite große Turnier in diesem Jahr und fesselte für die letzten fünf Tage zahlreiche Zuschauer vor die Bildschirme. Für die Zuschauer vor Ort war es sicherlich etwas traurig, dass alle US-Teams bereits in der Gruppenphase ausschieden. Dafür lieferten sich die übrigen Team in den Playoffs spannende Matches. Im Finale trafen schließlich pl Virtus.pro und br SK Gaming aufeinander. Dem Gewinner winkten satte $200,000 Preisgeld.

pl Virtus.pro spielte zuvor im Halbfinale gegen dk Astralis. Nach der Niederlage im Finale der ELEAGUE Atlanta 2017 kündigte Wiktor „TaZ“ Wojtas über Twitter an, dass es beim nächsten Event eine saftige Revanche geben wird. Seine Aussage war die Reaktion auf einen Tweet von Markus „Kjaerbye“ Kjærbye, der sagte, dass sein Team trotz schlechter Leistung gewonnen hat.

Die Revanche hat pl Virtus.pro bekommen und zog mit 2:1 nach Maps ins Finale ein. Die beiden gewonnenen Maps gingen dabei mehr als deutlich für das polnische Team aus.

Im Finale hieß der Gegner br SK Gaming. Die Brasilianer machten es den Favoriten nicht einfach und konnten die erste Map sogar deutlich für sich entscheiden. Es folgten zwei weitere Maps, die zwar hart umkämpft waren, am Ende aber beide auf das Konto von pl Virtus.pro gingen. Damit gewann das polnische Team satte $200,000 Preisgeld. Für Wiktor „TaZ“ Wojtas lohnte sich der Sieg gleich doppelt. Im Vorfeld versprach Anton „Sneg1“ Cherepennikov, Besitzer von pl Virtus.pro, ihm eine neue Merceds E-Klasse zu schenken, falls sein Team das Turnier gewinnt.

DreamHack Masters Las Vegas 2017 – Abschlusstabelle

  • 1. Platz: pl Virtus.pro – $200,000
  • 2. Platz: br SK Gaming – $100,000
  • 3. – 4. Platz: dk Astralis & North – je $25,000
  • 5. – 8. Platz: kz Gambit, ua Natus Vincere, se Ninjas in Pyjamas, eu mousesports – je $15,000
  • 9. – 12. Platz: us Cloud9, se fnatic, us OpTic Gaming, eu FaZe Clan – je $5,000
  • 13. – 16. Platz: au Renegades, us compLexity, cz TyLoo, us Misifits – je $5,000

Quelle: dreamhack.se

Map of the Year 2016: de_thrill VAC soll durch maschinelles Lernen verbessert werden
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!