Overwatch-Beschreibung und zeitlich begrenzte Angebote angepasst

Vergangene Nacht wurde ein kleines Update für CS:GO veröffentlicht. Spielbeeinflussende Änderungen bleiben diesmal aus, stattdessen gab es diverse Anpassungen beim Vertrieb kosmetischer Items und Fixes für Community Server. Auch die Beschreibung bei der Beurteilung eines Overwatch-Falls wurde leicht verändert.

In Fällen bei denen Spieler über längere Zeit einfach AFK sind oder beispielsweise offensichtlich mehrere Accounts gleichzeitig geboostet werden, war manchen Overwatch-Ermittlern nicht klar wie ein solches Verhalten beurteilt werden soll. Valve hat deshalb die Beschreibung leicht angepasst, so dass längere Abwesenheit nun im Abschnitt bei „Griefing“ („Behinderung des Spiels“) vermerkt ist.

Die zeitlich begrenzten Angebote im Hauptmenü sollen fortan immer auftauchen, wenn man das Spiel startet. Wird ein kosmetisches Item davon gekauft, dann werden die Angebote direkt wieder aufgefüllt. Wird ein Sticker, der noch nicht gehandelt werden kann, auf eine Waffe angebracht, dann ist auch die Waffe so lange vom Handel ausgeschlossen, bis der Sticker freigegeben ist.

CS:GO Update 08.09.17 Changelog

[ OVERWATCH ]
– Added an explanation to Overwatch griefing convictions that players can be convicted for not participating in the match for an extended period of time.

[ INVENTORY ]
– Added support for asynchronously loading gift sender’s name for unacknowledged items received as a gift.
– Fixed an issue that prevented display items from getting unequipped in loadout.
– Applying a trade-restricted sticker will now also transfer its ‘Tradable After’ restriction to the weapon. If both the sticker and the weapon were sellable immediately on Steam Community Market then the weapon with the sticker will remain sellable immediately.

[ STORE ]
– Limited-time offers will now always be available to users launching the game.
– Limited-time offers will now always be replenished when one of them is purchased.

[ MISC ]
– For log-parsing, all disconnect messages will no longer contain a newline character.
– Added a plugin method IServerTools::CreateItemEntityByName which should be used when plugins need to create weapon entities by schema name.
– Fixed an issue that caused a client error “CL_ReadPreserveEnt: u.m_nNewEntity == MAX_EDICTS” on some community servers.
– Expanded server capacity for official datacenter in Tianjin, China.

CS:GO-Gamblingskandal – YouTuber bleiben unbestraft Auch DreamHack hebt Bann ehemaliger iBUYPOWER-Spieler auf
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!