Ninjas in Pyjamas gewinnen DreamHack Valencia 2017

Morgen startet das PGL Major, doch die DreamHack hat die letzten Tage noch ein Turnier in Spanien veranstaltet, bei dem zumindest ein paar hochkarätige Teams am Start waren. Eine nicht zu verachtende Summe von insgesamt $100,000 Preisgeld wurde geboten. Heute fand schließlich das Halbfinale und das Finale der DreamHack Open Valencia 2017 statt.

fr EnVyUs, dk Heroic und die se Ninjas in Pyjamas galten als klare Favoriten des Turniers. Doch im Halbfinale konnte se Red Reserve für eine Überraschung sorgen und dk Heroic aus dem Turnier befördern. fr EnvyUs unterlag hingegen dem späteren Champion.

Somit kam es zu einem rein schwedischen Finale. Zwar mussten die se Ninjas in Pyjamas auf Mirage erst ins Match finden, konnten aber mit 16:10 den ersten Punkt ergattern. Auf Cache dominierte das Team dann ganz klar und holte sich mit 16:2 den Turniersieg. Nach dem Ausscheiden im Viertelfinale der ESL One Cologne 2017 holte sich das neue Lineup des schwedische Top Teams nun seinen ersten Pokal.

DreamHack Valencia 2017 – Abschlusstabelle

  • 1. Platz: se Ninjas in Pyjamas – $50,000
  • 2. Platz: se Red Reserver – $20,000
  • 3. & 4. Platz: fr EnVyUs & dk Heroic – je $10,000
  • 5. & 6. Platz: us Counter Logic Gaming & es KPI Gaming – je $3,000
  • 7. & 8. Platz: us NRG Esports & us Misfits – je $2,000
PGL Krakow 2017 - Ergebnisse Tag 1 PGL Krakow 2017 - Alle Infos zum Major
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!