ESL kündigt Intel Grand Slam mit $1 Million Preisgeld an

Die ESL hat sich etwas Besonderes für kommende CS:GO Events ausgedacht. Der Intel Grand Slam verspricht ein Bonuspreisgeld von $1 Million, wenn ein Team mehrere Turniere der ESL und DreamHack gewinnt. Die Turniere an sich bieten jeweils bereits ein Preisgeld von mindestens $200,000.

$1 Million beim Intel Grand Slam

Der Intel Grand Slam ist also selbst kein Event, sondern erstreckt sich über mehrere ausgewählte Events. Sollte ein Team vier von zehn der großen Turniere von ESL und DreamHack gewinnen, dann erhält es zusätzlich $1 Million Preisgeld. Wurde dieses Ziel erreicht, dann wird der Zähler für alle Teams zurückgesetzt und der Intel Grand Slam beginnt von vorne.

Für das erfolgreiche Verwehren des vierten Turniersieges eines Teams gibt es übrigens $100,000. Hat ein Team bereits drei Titel und steht bei einem weiteren Turnier im Finale, dann kann das gegnerische Team zusätzliche $100,000 erhalten, wenn es den vierten Titel verwehrt und selbst gewinnt. Das zählt allerdings nicht, wenn das Team selbst bereits drei Titel hat und um die $1 Million kämpft.

Bisher wurden drei Events bestätigt, die für den Intel Grand Slam gelten:

  • ESL One Cologne vom 7. bis 9. Juli
  • DreamHack Masters Malmö vom 30. August bis 03. September
  • ESL One New York am 16. und 17. September

Den Anfang macht also die ESL One Cologne, die Anfang nächsten Monat in Köln stattfindet. Die Gruppenphase beginnt bereits am 04. Juli hinter verschlossenen Türen. Ab dem 07. Juli finden die Playoffs in der LANXESS Arena statt.

Quelle: eslgaming.com

Wingman mit Solo Matchmaking, Inferno und Cobblestone als Maps ELEAGUE Clash for Cash - Astralis vs. Virtus.pro um $250,000
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!