de_crossfire – außerirdisch gut?

Manchmal frage ich mich, ob mache Leute einfach kein „RL“ haben. In den letzten Monaten vergeht kaum eine Woche in der wir nicht neues Material von einem Mapper namens catfood zu sehen bekommen. Dieser konnte uns im letzten Jahr nicht nur mit überarbeiteten Versionen seiner Counter-Strike: Source Maps, dem Gewinn des gamebanana.com Rats-Maps Contest und der fantastischen de_reef für Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) begeistern. Nein, Anfang 2014 geht es mit de_crossfire direkt weiter. Wir kennen bereits catfoods Stil und seinen Hang zum etwas comichaften Aussehen seiner Maps. Mit seiner neusten Kreation schießt er allerdings den Vogel ab. Terroristen wollen verhindern, dass eine ehemalige Geheimbasis, die vollgestopft ist mit Aliens, wieder reaktiviert wird!? Geile Scheiße – immer her damit!

de_crossfire cs go de_crossfire cs go

Außerirdische Grafik

Okay, fangen wir von vorne an. Als ich die Map damals in einer recht frühen Beta-Version gesehen habe, konnte ich das spielerische Potential der Map bereits erkennen. Optisch konnte man leider noch nicht all zu viel sehen. Was catfood nun etliche Betas später daraus gemacht hat ist, einfach verrückt. Die Map sieht aus als wäre sie aus einem Austin Powers Film entsprungen. So verrückt und „retro“ sah schon seit No One Lives Forever kein Spiel mehr aus.

Neben den offensichtlichen Eigenkreationen catfoods wie der riesigen Kuppel auf dem Hauptgebäude der Map und den überall herumdümpelden Aliens gibt es auch immer wieder Kleinigkeiten, die zum Charme der Map beitragen. Zum Beispiel zieht sich das “Crossfire”-Logo einmal komplett quer durch die ganze Map – dieses ist natürlich selbst designed – und immer wieder sieht man kleine Nettigkeiten wie ein „No Smoking“ auf den Bombenplätzen.

Apropos Aliens: Diese sind sehr schön modelliert und scheinen in ihren kleinen Kapseln immer noch am leben zu sein – putzig und gruselig zu gleich.

de_crossfire cs go

Ein Layout vom anderen Stern

Wer denkt, dass catfood nur optisch was drauf hat, sollte spätestens seit de_reef eines besseren belehrt worden sein. Allen, die immer noch zweifeln, schlägt er mit de_crossfire gleich doppelt mit der Faust der Erkenntnis ins Gesicht. Am Anfang fühlt man sich auf der Map ein wenig verloren: viele Gänge und das “Wie bin ich denn jetzt schon wieder hier her gekommen?!”-Gefühl ist der ständige Begleiter. Durch das einzigartige Design der Map findet man sich aber schon nach ein paar Runden zurecht – auch wenn man dann bestimmt noch nicht alle kleinen Gemeinheiten entdeckt hat.

Ich würde de_crossfire eher als Public Map einordnen, was nicht heißt, dass sie nicht für ein 5on5 geeignet wäre. Allerdings wird es den meisten Spielern einfach zu viele Gänge, Verstecke und Dinge, auf die man achten muss, geben. Besonders hervorheben sollte man meiner Meinung nach den A-Spot und die wunderbar gelungene B-Route. Nicht viele schaffen einen ähnlichen Spagat zwischen Detailgrad, Laufwegen und Übersichtlichkeit – bitte einmal alle recht nett in Richtung Valve winken an dieser Stelle!

de_crossfire layout

Fazit

catfood ich liebe dich! Nach all diesen Maps schafft catfood es immer noch mich zu begeistern. Ich würde ihm definitiv wünschen, dass er es auch einmal mit zumindest einer Map in eine Operation schafft. Mit de_crossfire hat er auf jeden Fall noch einen weiteren Kandidaten dafür ins Rennen geschickt. Durch ein toll durchdachtes Layout und eine Detailverliebtheit, die ihres gleichen sucht, kann catfood viele seiner Konkurrenten auf ihre Plätze verweißen. Um nicht zu spoilern sei aber noch so viel gesagt – in Mapperkreisen gibt es im Moment mehrere Kandidaten für die nächste Operation, ihr dürft gespannt sein. Ob catfood da mit de_crossfire mithalten kann oder ob vielleicht seine neue Map, an der er bereits werkelt, die Konkurrenz alt aussehen lässt, wird die Zukunft zeigen.

de_crossfire cs go

de_crossfire Download

Hier kann man die Map herunterladen: Download

Auf der Suche nach noch mehr guten CS:GO Maps? Hier lang: Map Reviews

  • 19.02.2014 um 22:13
Player's Choice: cs_agency Player's Choice: de_favela