CS:GO – The Arms Deal Update

CS:GO – The Arms Deal Update

cs go arms deal updateDas Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) Arms Deal Update ist da! Wie wir bereits in unserer Update Leak News berichtet haben, sind darin zahlreiche Waffen Skins enthalten, mit denen man seinen Waffen ein anderes Aussehen verpassen kann. Zudem feiert der Schalldämpfer sein Comeback: Mit der M4A1-S und der USP-S gibt es zwei neue Waffen, die einen “Silencer” besitzen. Es gibt nun außerdem ein Inventar, über das man festlegen kann welche Waffen mit welchem Skin sich nacher im Kaufmenü befinden.

CS:GO Arms Deal Update

Also was ist das Arms Deal Update nun genau? Dieses bringt uns Waffen Skins, die man über verschiedene Wege bekommen kann. Diese sind rein kosmetischer Natur und ändern nichts an den Eigenschaften der Waffe. Es gibt zehn verschiedene Waffen-Kolletionen, diese basieren größtenteils auf den verschiedenen Themen der Maps in CS:GO.

The Assault Collection, The Office Collection, The Nuke Collection, The Militia Collection, The Inferno Collection, The Vertigo Collection, The Aztec Collection, The Dust Collection, The eSports 2013 Collection, The Arms Deal Collection

Man erhält solche Skins zum einen automatisch, wenn man spielt. Mit zunehmender Spielzeit über eine Woche hinweg verringert sich die Droprate. Aber die Droprate wird auch wöchentlich wieder auf den Standardwert zurückgesetzt. Waffen Drops bekommt man auf offiziellen und Community Servern, die VAC geschützt sind.

cs go weapon caseZudem können auch Kisten droppen, die “Weapon Case” und die “eSports 2013 Case”, die ebenfalls Waffen Skins enthalten. Um diese zu öffnen braucht man aber einen Schlüssel, den man für 2,25€ kaufen oder erhandeln muss. Im Fall der “eSports 2013 Case” geht ein Teil der Einnahmen an große CS:GO Turniere, um das Preisgeld dort zu erhöhen und die proffessionelle Szene zu fördern und interessanter zu machen.

Die dritte Möglichkeit, um an die dekorierten Waffen zu kommen, ist einfach zu handeln. Alle Gegenstände aus dem Arms Deal Update sind handelbar und können damit über das Steam Handelssystem und den Marktplatz ver- und gekauft werden.

StatTrak Waffen

Wenn man Glück hat, kommt man an eine der speziellen “StatTrack” Waffen. Diese speichern eine Statistik darüber, wieviele Frags man mit dieser Waffe erzielt hat. Man kann die Anzahl der Frags sogar live im Spiel auf der Waffe selbst sehen.

Schalldämpfer-Waffen: M4A1-S & USP-S, Loadout, Inventar

Darauf haben viele gewartet: Der Schalldämpfer ist zurück! Mit der M4A1-S und der USP-S gibt es nun zwei neue schallgedämpfte Waffen in CS:GO. Diese können über das neue “Loadout”, das man über das Hauptmenü öffnen kann, ins Kaufmenü aufgenommen werden. In diesem Inventar findet man alle Waffen mit ihren verschiedenen Skins, die man besitzt.

cs go m4a1-s cs go usp-s

Wenn man seine Waffe nachlädt wird nun ein Magazin fallen gelassen, das auch liegen bleibt. Aufmerksame Spieler können dadurch eventuell einen Hinweis auf den Aufenthaltsort des Gegners erhalten. Außerdem ducken sich Spieler beim Legen der Bombe nun automatisch.

User Skins über den Workshop

Das Arms Deal Update bringt auch eine Ankündigung mit sich: In naher Zukunft wird es möglich sein eigene Skins über den Workshop hochzuladen und anderen zugänglich zu machen. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass beliebte Skins über ein Update offiziell ins Spiel integriert werden und dann ebenfalls droppen können.

CS:GO Update 14.08.13

Es gibt noch ein paar weitere kleine Änderungen, vor allem am User Interface wurde geschraubt. Alle Änderungen des Arms Deal Updates könnt ihr dem angehängten Changelog entnehmen.

[ARMS DEAL UPDATE]
-Visit http://blog.counter-strike.net/armsdeal/ for complete details.
–Ten Weapon Collections have been released.
–Standard and eSports Weapon Cases now available – a portion of the proceeds from eSports Weapon Case Key sales will help support prize pools for upcoming community competitive CS:GO tournaments.
–Weapon Cases have a chance to contain new knives and StatTrak weapons, which track all player kills with that weapon.
–Players can receive decorated weapons through timed item drops, available on any VAC-secure server.
-All Arms Deal Update items can be traded.
-All Arms Deal Update items can be sold and purchased through the Steam Marketplace (visit the FAQ for details).
-Every decorated weapon has a unique finish and exterior condition and can be thoroughly inspected in game. The ability to launch the in-game inspection view for an item is available in the Steam Inventory, Community Market, and Steam Trading.

[UI]
-Upgraded Scaleform version to 4.2.
-Improved memory management of Scaleform UI elements.
-Added Inventory to Main Menu and the In-Game Pause Menu.
-Added Loadout to Main Menu and the In-Game Pause Menu.
-Added blog.counter-strike.net blog to the main menu
-Added drop shadows to some UI element text for improved readability.
-Improved some HUD layouts to avoid overlap.
-Game no longer truncates player names in most HUD UI elements. Fonts will now scale down to fit the full string.
-When a player picks up a weapon, the original owner of that weapon will now be indicated.
-Fixed certain buttons missing clicks

[GAMEPLAY]
-Added Silenced M4A1.
-Added Silenced USP.
-New weapons can be equipped through the Inventory UI.
-When a player reloads their weapon, they now drop a magazine that persists in the world.
-Machine gun belts now visually match the ammo count in the viewmodel when firing and reloading.
-Added holdable action key +lookatweapon that allows players to visually inspect their first person weapon while in-game. This has been bound to the F key by default (if that key was previously unbound).
-Players now automatically crouch while planting bombs.

[MATCHMAKING]
-Adding matchmaking servers in Brazil.

Quelle: Steam News, Offizieller Blog

, ,

Kommentare