Änderungen an Canals und Militia, Einheitliche Einsatzzeit für Messer

Valve hat ein neues Update für CS:GO veröffentlicht, das bedeutende Änderungen an den Maps Canals und Militia beinhaltet. Auf Canals wurde ein Areal umgestaltet, während auf Militia ein alter Weg in neuer Form wiedereingeführt wurde. Und auf Cobblestone wurde eine Sichtlinie im Verbindungsgang zwischen dem unterirdischen Durchgang und A-Lang angepasst. Eine weitere Änderung betrifft die benötigte Zeit, bis Messer einsatzbereit sind.

Canals mit umgestalteter Mitte

Bei Canals wurde die Mitte, genauer gesagt das Tunnel-Areal mit dem Treppenaufgang, umgestaltet. Dadurch soll vor allem die Bewegungsfreiheit verbessert werden. Außerdem ist die Sicht in diesem Areal nun nicht mehr durch Pfeiler gestört. Davon abgesehen hat die Map noch weitere kleine Anpassungen und einige Fixes erhalten.

de_canals middle stairs

Zusätzlicher Weg auf Militia

Nachdem die Map vor Kurzem überraschend überarbeitet und kompakter gemacht wurde, ist nun ein entfernter Weg wieder zurückgekehrt. Auch vom neuen CT Spawn gibt es jetzt einen Weg, der über das Wasser in die Kanalisation führt. Außerdem hat man auch die Möglichkeit wieder durch das Fenster in die Scheune zu kommen. Das eröffnet den CTs etwas mehr Möglichkeiten.

cs_militia sewer entrance water

Messer sind nach einer Sekunde einsatzbereit

Obwohl dieses Problem schon lange besteht, wurde in der Community erst kürzlich weitläufig bekannt, dass die verschiedenen Arten von Messern unterschiedlich lange brauchen, bis sie einsatzbereit sind. Das bedeutet man konnte mit bestimmten Messern einen Vorteil erlangen, auch wenn dieser natürlich nur marginal war. Trotzdem hat Valve reagiert, um die funktionelle Gleichheit aller Skins zu gewährleisten. Alle Messer benötigen nun exakt eine Sekunde, bis sie eingesetzt werden können.

butterfly knife

Bomb & Defuse Hack gefixed?

Die letzten Tage macht ein neuer Hack die Runde. Dieser war als „Bomb Hack“ bzw. „Defuse Hack“ bekannt, denn er konnte genau diese zwei Dinge. Durch den Hack explodierte die Bombe sofort, nachdem sie gelegt wurde. Außerdem konnten Nutzer die Bombe sofort entschärfen, ohne die fünf bzw. zehn Sekunden abzuwarten, die der Vorgang normalerweise dauert.

Zwar schreibt Valve im Changelog nur „Fixed some exploits related to packet loss.“, aber wir dürfen davon aus gehen, dass damit dieser Hack gemeint ist. Logischerweise möchte Valve ihm keine größere Aufmerksamkeit zukommen lassen.

CS:GO Update 21.04.17 Changelog

[ PERFECT WORLD ]
– UI and localization fixes for Perfect World Beta.

[ MISC ]
– Disabled holiday cheer.
– Fixed some exploits related to packet loss.
– Unified deploy duration for all knives to be exactly 1.0 seconds

[ MAPS ]

Militia
– Added path near CT spawn that connects to sewer and barn
– Tweaked lighting throughout map

Cbble
– Tweaked sightline in connector between underpass and Long A
– Fixed various minor bugs

Canals
– Rebuilt tunnel stairs area with smoother movement
– Fixed boat geometry overlapping a pier at CT spawn
– Fixed box intersecting windowsill at B
– Fixed pixelwalk on railing at CT spawn
– Moved plywood down on scaffolding below B to block a bad sightline
– Fixed sticky scaffolding clip brush below B
– Fixed some fade distance pop-up issues
– Added two picnic chairs at short and made clips smoother
– Removed lamp at ivy/garbage

SK Gaming gewinnt cs_summit Spring 2017 CS_Summit 2017 Los Angeles - Zeitplan und Paarungen
Comments
L4rs
Canals und Militia sind ohnehin Maps, die ich ganz ganz selten spiele.

Viel interessanter fand ich sowieso die Tatsache, dass die unterschiedlichen Messer eine unterschiedliche Delay hatten (Falchion Knife mit 0.97sec, Bayonett mit 1.17sec). Aber schön anzusehen wie Valve doch relativ schnell auf solche Sachen reagiert.

Weiter so!
SirK
Naja "schnell" war das bei den Knifes ja nich - das is ja schon recht lange bekannt. Ich spiele NUR militia und canals im moment. Und freue mich riesig über die Änderungen. Sind mir beide allerdings nicht stark genug. Die Milita Änderung hilft nur bedingt: Wenn man nicht über die Leiter nach unten geht und dann durch den Fluss in "Barn" wird man immer noch gesehen. Die Timings sind einfach strange auf der Map. Wenn man die Terrors hinterm Haus starten lassen würde - und nicht aufm Balkon wäre die Map um einiges ausgeglichener.
Was Canals angeht - wenn man jede Runde als CT einen Molotov kauft kann man B auch mal halten. Ein einfaches verschieben des Spawns würde aber schon gut helfen.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!