BIG fürs PGL Major qualifiziert, Teilnehmerfeld komplett

Es war ein spannendes Qualifikationsturnier für das kommende Major, das in zwei Wochen startet. 16 Teams kämpften um acht Plätze. eu mousesports und fr G2 Esports konnten sich frühzeitig qualifizieren, doch die meisten Entscheidungen fielen erst gestern. Ein Großteil der Teams musste nämlich noch um die Teilnahme am Major kämpfen.

Deutsches Team beim Major

Aus deutscher Sicht war es besonders interessant, ob de BIG einen der begeherten Plätze ergattern konnte. Das Team startete mit zwei Siegen und einer Niederlage in den letzten Tag. Als Gegner stand us Team Liquid auf dem Plan. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand de BIG aber auf Train doch noch ins Spiel und konnte schon bald die Führung übernehmen. Auf beiden Seiten spielte das Team rund um „gob b“ souverän und gewann schließlich mit 16:10. In zwei Wochen wird in Krakau also auch ein deutsches Team am Start sein.

eu PENTA Sports musste sich zwar am Vortag gegen eu mousesports geschlagen geben, konnte dann aber nachziehen. Mit einem 16:08 Sieg gegen ru Vega Squadron auf Train konnte sich das Team qualifizieren. ru Vega Squadron konnte sich in seinem letzten Match gegen dk dignitas den Traum von der Teilnahme an einem Major auch noch erfüllen.

Einen richtigen Krimi gab es im allerletzten Match. Dort trafen mit us Team Liquid und ua FlipSid3 Tactics eigentlich zwei Favoriten des Qualifikationsturniers aufeinander. Beide Teams haben bereits an Majors teilgenommen und hatten das auch diesen Monat wieder vor. Entsprechend lieferten sich die Teams auf Mirage eine wahre Schlacht. Die reguläre Spielzeit reichte nicht aus. Letztendlich konnte sich ua FlipSid3 Tactics mit 25:23 den letzten Platz bei der PGL Krakow 2017 sichern. Für us Team Liquid nahm der letzte Tag der Qualifikation einen tragischen Verlauf.

Folgende Teams haben die Qualifikation erfolgreich beendet und nehmen als „Challenger“ am Hauptturnier teil: eu mousesports, fr G2 Esports, eu PENTA Sports, us Cloud9, de BIG, ru Vega Squadron, br Immortals und ua FlipSid3 Tactics.

PGL Krakow 2017 Match-Ups

Die andere Hälfte des Teilnehmerfelds besteht wie immer aus den besten acht Teams des letzten Majors, die als „Legends“ betitelt werden.

Nach der Qualifikation wurden auch gleich die ersten Begegnungen der PGL Krakow 2017 ausgelost:

  • dk Astralis vs. br Immortals
  • pl Virtus.pro vs. ru Vega Squadron
  • se fnatic vs. ua FlipSid3 Tactics
  • br SK Gaming vs. eu PENTA Sports
  • kz Gambit vs. eu mousesports
  • ru Natus Vincere vs. fr G2 Esports
  • eu FaZe Clan vs. de BIG
  • dk North vs. us Cloud9

Dabei wird ebenfalls das „Swiss System“ zum Einsatz kommen. Teams mit drei Siegen ziehen in die Playoffs ein, während Teams mit drei Niederlagen ausscheiden.

Der erste Spieltag ist am 16. Juli. Ab dem 21. Juli spielen die Teams im Rahmen der Playoffs in der Tauron Arena in Krakau vor großem Publikum. Als Modus kommt „Single Elimination“ mit „Best-of-Three“ zum Einsatz. Das Preisgeld der PGL Krakow 2017 beträgt insgesamt $1 Million.

ESL One Cologne 2017 - Spielplan PGL Krakow 2017 - mousesports und G2 haben sich qualifizert
Comments
Gast
big ist verdienterweise im major und es ist schön zu sehen, dass gob b nicht nur als leader sondern auch als fragger und clutcher überzeugen konnte.
L4rs
Schöner Artikel, konnte man gut lesen.

Bin froh, dass es auch wieder eine deutsche Mannschaft weiter geschafft hat. Geht jetzt hoffentlich weiter aufwärts.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!