Astralis gewinnt ELEAGUE Clash for Cash

Bei uns war es mitten in der Nacht, als dk Astralis und pl Virtus.pro im „Clash for Cash“ der ELEAGUE aufeinandertrafen. Dabei handelte es sich um ein Rematch des ELEAGUE Major Finales vom Januar. Erneut konnte sich dk Astralis durchsetzen und kassierte dadurch auch noch eine Menge Preisgeld.

Es sah am Anfang gar nicht schlecht aus für pl Virtus.pro, denn Nuke ging mit 16:07 an das polnische Team. Danach legte dk Astralis aber los und holte sich Overpass mit 16:04 und Mirage mit 16:03. Belohnt wurde die Leistung mit satten $250,000 die es für den Sieg des Matches gab.

Das „Clash for Cash“ war auch ein Vorgeschmack auf die kommende ELEAGUE Saison. In dieser wird nämlich wieder CS:GO gespielt. Start ist im September.

Counter-Strike ist 18 Jahre alt Wingman mit Solo Matchmaking, Inferno und Cobblestone als Maps
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!