Radar ändern

Der Radar ist ein wichtiges Instrument in CS:GO. Anhand einiger Konsolenbefehle kann man es den eigenen Wünschen entsprechend anpassen kann. Die Befehle erlauben es unter anderem die Skalierung und die Größe von Icons anzupassen. Gute Einstellungen können einem also durchaus einen Vorteil verschaffen. Wir erklären euch deshalb in unserem Guide welche Einstellungen möglich sind.

Radar in CS:GO ändern

Wenn man CS:GO spielt sollte man die Mini-Karte immer im Blick haben. Diese liefert nämlich Informationen darüber wo sich die Teammitglieder aufhalten und wo Gegner gesehen wurden. Um möglichst viele Informationen zu erhalten, gibt es die Möglichkeit mit Hilfe von verschiedenen Konsolenbefehlen Anpassungen vorzunehmen.

Zentrieren / dezentrieren

Mit folgendem Befehl kann man den Radar zentrieren (“1”) bzw. dezentrieren (“0”), also festlegen, ob die eigene Spielfigur immer im Zentrum sein soll.

cl_radar_always_centered

Gibt man 0 ein, kann der Radar effizienter genutzt werden. Wenn man sich an den Rand einer Map bewegt, sieht man mehr als wenn der Radar zentriert ist und dann leere Bereiche anzeigt. Verdeutlicht wird das durch die beiden folgenden Bilder. Achtet mal darauf wieviel man am T-Spawn auf de_inferno mit zentriertem (links) und dezentriertem Radar (rechts) sieht.

cs go radar settings befehle cs go radar settings befehle

Skalieren

Sicherlich die wichtigste Einstellung von allen hier aufgeführten. Damit kann man den Radar skalieren. Macht man ihn kleiner, sieht man deutlich mehr von der Map. Der Standardwert ist 0.7 und das Spiel nimmt Werte zwischen 0.25 und 1 an.

cl_radar_scale

Als Demonstration was die Skalierung für einen Unterschied macht, haben wir hier zwei Vergleichsbilder mit scale 0.7 (links) und 0.25 (rechts).

cs go radar scale cs go radar scale

Rotieren

Soll sich der Radar mit dem Spieler mitdrehen oder nicht? Das kann man mit diesem Befehl festlegen.

cl_radar_rotate

Hier kommt es sicher auf die eigene Vorliebe an. Grundlegend würde ich aber raten diese Einstellung auf 1 zu lassen, weil man sich damit besser orientieren kann.

Icon-Größe

Verkleinerte man die Skalierung des Radars, dann sind auch die Icons weniger gut sichtbar. Dem kann man mit dieser Einstellung entgegenwirken.

cl_radar_icon_scale_min

Damit kann man die Icons auch bei einem verkleinerten Radar groß halten. Der Standardwert ist 0.6 und angemommen werden Werte zwischen 0.4 und 1.

Radar-Größe

Es gibt die Möglichkeit die Größe des Radar-Elements anzupassen. Wem der Radar im HUD zu Groß oder zu klein ist, der kann jetzt einfach über die Optionen („Game Settings“ -> „Radar Hud Size“) oder per Konsolenbefehl die Größe verändern.

cl_hud_radar_scale

Damit wird die Größe des Radars im Vergleich zu anderen HUD-Elementen bestimmt. Die Standardeinstellung ist 1 und Werte zwischen 0.8 und 1.3 werden akzeptiert.

Und damit sind wir auch schon am Ende des Guides angelangt. Viel mehr gibt es zu diesem Thema nämlich nicht zu sagen. Die aufgeführten Konsolenbefehle bieten aber schon ausreichend Möglichkeiten zur Anpassung. Experimentiert einfach ein bisschen mit den Werten herum, denn jeder hat bei der Konfiguration andere Vorlieben. Man muss einen für sich selbst angenehmen Kompromiss zwischen „möglichst viele Informationen“ und „gut erkennbar“ finden. Wenn das der Fall ist, hat man die richtigen Einstellungen gefunden.